Urlaub in Kärnten

Kärnten bietet als südlichstes Bundesland Österreichs die meisten Sonnenstunden im Jahr – somit herrschen ideale Bedingungen sowohl für den Sommer- , als auch den Winterurlaub. Zur Sommerzeit ist Kärnten mit seinen bekanntesten Regionen Faaker See, Ossiacher See, Wörthersee und Klopeiner See das Seenland Nummer Eins – eingebettet in eine einzigartige Landschaft mit hohen Gipfeln und geschwungenen Kuppen im sonneverwöhnten Südösterreich. Kärnten lädt mit mehr als 200 teilweise glasklaren Seen zum Schwimmen und Planschen, Wasserski, Schnorcheln, Tauchen und Surfen ein.

Ein Sommer in Kärnten verspricht erfrischende Seen, eine wunderbare Bergwelt und die einzigartige Alpe-Adria Kulinarik! In Österreichs südlichsten Bundesland beginnt der Sommer etwas früher und dauert länger als anderswo! Aufgrund des milden Klimas verzeichnet man hier die meisten Sonnenstunden und angenehm warme Temperaturen von April bis weit in den Oktober!

Aber auch Wintersportler kommen im Kärntenurlaub mit perfekten Pisten und viel Sonne auf ihre Kosten. In Kärnten kommen Skianfänger und Genusswedler gleichermaßen zum Zuge. Skifahrer, Snowboarder und Langläufer erwarten hervorragend präparierte Abfahrten, ein großes Loipennetz für Langläufer sowie spezielle Tiefschneehänge für Freerider und Snowboarder. Wer gerne über verschneite Hänge oder bestens präparierte Pisten wedelt und sich dabei die Sonne ins Gesicht scheinen lässt, ist somit in Kärnten bestens aufgehoben.

Doch fühlen sich bei uns auch all jene wohl, die den Winter einmal anders erleben möchten: Winterwandern, Langlaufen, Wohlfühlen, Genießen oder gratis Eislaufen auf einem der über 200 Kärntner Seen!Für das Aufwärmen empfiehlt sich dann ein Besuch in einem der vielen Bäder – besonders hervorzuheben ist hier die neu errichtete KärntenTherme in Warmbad-Villach, welche sich in ca 30 KM Entfernung von unserem Gästehaus befindet!

Doch nicht nur das Klima, auch die geographischen Bedingungen bieten in Kärnten abwechslungsreiche Urlaubs- und Ferienmöglichkeiten. Während Kinder wohl am liebsten in den herrlichen Badeseen mit Trinkwasserqualität plantschen, schwingen sich sportliche Naturliebhaber aufs Mountainbike und erobern die Gipfel! Wanderer finden ein weit ausgedehntes Wegenetz durch herrliche Almlandschaften und vorbei an urigen Hütten! Besonders empfehlenswert für Weitwanderer: der Alpe-Adria Trail vom Großglockner bis ans Meer! Golffans können sich über 10 verschiedene Golfanlagen spielen und Pferdefreunde erkunden das Land hoch zu Ross!

In kultureller Hinsicht bietet Kärnten seinen Besuchern jede Menge interessante Ausflugsziele und mehr als 270 Sehenswürdigkeiten. Durch den Erwerb einer Kärnten Card haben Sie zu vielen dieser Sehenswürdigkeiten ermäßigten oder gar freien Zutritt.

Wesentlicher Teil der Kärntner Kultur ist auch die heimische Küche:
Erleben Sie wie Kärntner Wirtshäuser veredeln, was die einheimischen Bauern und die Natur bieten, und laden Sie zu einer kulinarischen Entdeckungsreise in Kärnten ein!

 

Wappen des Landes Kärnten

Kärnten

Hier nun eine Liste bekannter Sehenswürdigkeiten:

 

Burg Hochosterwitz

Burg Hochosterwitz
Die um das Jahr 860 nach Christus erbaute Burg Hochosterwitz ist sehr gut erhalten, und gehört zu den Wahrzeichen des Bundeslandes Kärnten.Unser Gästehaus liegt ca 31 Km von der Burg Hochosterwitz entfernt, so dass Sie diesen historisch bedeutsamen Ort bequem in ca 30 Minuten mit dem Auto erreichen können.

Zur Website der Burg Hochosterwitz

 

Minimundus

Minimundus - die kleine Welt am Wörthersee
Der “Minimundus” ist ein Miniaturenpark in Klagenfurt am Wörthersee und zeigt auf einem ca 26.000 m² großen Gelände 140 Miniaturmodelle von bekannten Bauwerken vieler Kontinente. Sie erreichen den Mimundus von unserem Gästehaus mit dem Auto bequem innerhalb 30 Minuten.

Zur Website des Minimundus